Sonntag, 8. Dezember 2013

G. Stournaras – Die zweite Phase der Steuerrevision



Auszug aus der Rede von Herrn G. Stournaras im Parlament

Das Haushaltsbudget wurde um Mitternacht mit 153 zu 142 angenommen. 

Ebenfalls schreitet das Finanzministerium auf drastische Weise in die zweite Phase der Steuerrevision, von welcher die Hauptprioritäten sind:

1.       Die Anwendung einer vollständigen elektronischen Vermögensaufstellung, in welcher das gesamte bewegliche und unbewegliche Vermögen der Bürger ausgewiesen wird, so dass eine direkte und zuverlässige Kreuzung der deklarierten Einkommen mit der Vermögenssituation der Bürger durchgeführt werden kann.

2.       Die vollständige Entwicklung des Systems Ein- und Ausgang, das bereits an den Tankstellen installiert wurde. Herr Stournaras erinnert daran, dass vor einigen Tagen – als er vor dem Ausschuss für Finanzangelegenheiten sprach - vor der Installation des Systems, viele Kollegen glaubten, dass es ein Jahr dauern würde. Innerhalb einer Woche wurde es installiert.

3.       Die Anwendung des molekularen Indikators des Schifffahrtstreibstoffes und die Anwendung des GPS auf Tankwagen und Wassertransportmittel für Treibstoffe.

4.       Die Neugestaltung des Kennzeichnungs-Systems für Tabakwaren.

5.       Die Verbesserung der Strafbestimmungen zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung, wobei diejenigen, welche wirklich in Zahlungsschwierigkeiten sind, geschützt werden sollen.

6.       Die Lieferung und Installation der X-RAY-Maschinen an den Zollämtern.

7.       Der Einsatz von zwischenstaatlichen Abkommen, nebst der aufgrund der internationalen Abkommen gegenseitigen Unterstützung, und Ziel zur Ausfindungmachung derjenigen, die ihr Vermögen ins Ausland transferieren.

8.       Die Beschleunigung aller Kontrollen, die derzeit bei speziellen Zielgruppen durchgeführt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Besten Dank für Ihren Kommentar.