Dienstag, 12. November 2013

STEUERN – Alle Änderungen und Korrekturen in den einzelnen Steuerthemen



Die im Anhang erläuterten Änderungen, Aufhebungen und Zusätze wurden dem Parlament zur Abstimmung vorgelegt. Einmal mehr handelt sich um weitere Änderungen der zum Teil erst in jüngster Vergangenheit geänderten oder eingeführten Regelungen bezüglich Steuern und Abgaben. 


Steuerthemen im Begründungsbericht:


-          - N. 2960/2011 – Nationales Zollgesetz

Antrag der beförderten Waren von Transitschiffen

Einrichtung zur elektronischen Kontrolle der Eingänge – Ausgänge sowie der Zollager

-          - N. 3986/2011 Dringende mittelfristige Massnahmen im Rahmen der Finanzstrategie 
             2012-2015

Gewerbeabgabe

-          - N. 2238/1994 – Steuereinkommensgesetz K.F.E.

Pflicht zur Einreichung der Steuererklärung

Zahlungen an natürliche oder juristische Personen von nicht kooperativen Ländern oder Länder mit privilegiertem Steuersystem    

Berechnung und Bezahlung der Steuer

-          - POL. 1113/22.5.2013 – Verfahren zur Ausstellung des A.F.M. und periodischer 
              Einreichung der MWST-Deklaration zur Bezahlung der Steuer von Steuerpflichtigen mit 
              Sitz in einem anderen EU-Staat

-          - Mehrwertsteuergesetz

Unterstellung der MWST-Pflicht durch Liegenschaftenvermieter

MWST-Pflicht des Käufers von Waren (Lieferanten mit Sitz ausserhalb 
Griechenlands) Reduzierter MWST-Satz             

-          - N. 4170/2013 – 2013 „Aufnahme der EU-Richtlinie 2011/16/EU, Regelung bezüglich 
              E.L.T.E.., Reform Organisation N.S.K. und andere Bestimmungen“

Datenschutz / System des Bankkonten- und Zahlungskontenregisters beim GGPS des Finanzministeriums

     - Aufenthalts- und Fahrtenabgabe (TPP) für Yachten und kleine Schiffe

-          - N. 2960/2001 – Nationales Zollgesetz

Neuzulassungsgebühr für eingeführte Personenfahrzeuge

-          - N. 3833/2010 „Schutz der nationalen Wirtschaft – Dringende Massnahmen zur      
             Bekämpfung der Wirtschaftskrise“

Luxussteuer
      - Aufhebung der Bankkommission und Steuer zu Gunsten der Hochschulen

-          - Regelungen der gesponserten Personenfahrzeuge im Rahmen der Pflicht der 
              griechischen Präsidentschaft


Auf die Wiedergabe der einzelnen Gesetzes-Artikel wurde verzichtet und lediglich auf die Begründungen zum Bericht der Änderungen, Aufhebungen und Zusätze in den einzelnen Steuerthemen eingegangen. 


Lesen Sie in der angehängten Datei die Begründungen zu den entsprechenden Änderungen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Besten Dank für Ihren Kommentar.